Ausstellung 28.10.21 bis 01.05.22

Postmuseum

Regina Marxer als Briefmarkengestalterin

Vaduz, Postmuseum: Die Künstlerin Regina Marxer aus Vaduz gestaltet als erste Liechtensteinerin eine liechtensteinische Briefmarke. Bis 1.5.22

Die Künstlerin Regina Marxer aus Vaduz gestaltet als erste Liechtensteinerin eine liechtensteinische Briefmarke. Es handelt sich dabei um das 1975 zum Jubiläum „30 Jahre Liechtensteinisches Rotes Kreuz” ausgegebene Postwertzeichen.

Bis 2004 fertigt Regina Marxer die Entwürfe für weitere 28 liechtensteinische Briefmarken an. Die Sammlung des Liechtensteinischen LandesMuseums enthält die Originalentwürfe zu diesen Briefmarken sowie weitere, nicht umgesetzte Entwürfe und Skizzen von Marxer. Etliche dieser Werke werden nun erstmals in einer Sonderausstellung gezeigt.

Mit dieser Retrospektive würdigt das LandesMuseum Regina Marxer anlässlich ihres 70. Geburtstags.

Postmuseum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050548 © Webmuseen