Ausstellung 05.10. bis 01.12.19

Schafhof

Research Nature / Life

Freising, Schafhof: Die Ausstellung zeigt die neue Formensprache und mediale Möglichkeiten, die sich für die Kunst in der Aneignung moderner Technologien und in der Reflektion auf wissenschaftliche Arbeitsmethoden eröffnen. Bis 1.12.19

Die Ausstellung zeigt die neue Formensprache und mediale Möglichkeiten, die sich für die Kunst in der Aneignung moderner Technologien und in der Reflektion auf wissenschaftliche Arbeitsmethoden eröffnen.

Empfangen werden die Besucher mit den faszinierenden Tableaus von Johann Brandstetter, akribisch-detaillierte Zeichnungen im Stile eines Alexander von Humboldts von Flora und Fauna der ganzen Welt. Die grellfarbigen Bilder der finnischen Künstlerin Terike Haapoja zeigen, wie Tiere nach ihrem Tod ihre Energie allmählich an die Umgebung abgeben. Den Makrokosmos und die Tiefen der Zeit erforscht der aus Österreich stammende, in Helsinki lebende Künstler Erich Berger in seiner Installation Polsprung.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1047696 © Webmuseen