Version
1.1.2024
(modifiziert)
 zu „Residenz München (Museum)”, DE-80333 München
Residenz München
© Bayerische Schlösserverwaltung
 zu „Residenz München (Museum)”, DE-80333 München
Kaisersaal, Residenz München
© Bayerische Schlösserverwaltung
 zu „Residenz München (Museum)”, DE-80333 München
Hofgarten München
© Bayerische Schlösserverwaltung
 zu „Residenz München (Museum)”, DE-80333 München
Musikzimmer der Charlottenzimmer

Museum

Residenz München

Residenz-Museum und Schatzkammer

Max-Joseph-Platz 3
DE-80333 München
April bis Mitte Okt:
tägl. 9-18 Uhr
Übrige Zeit:
tägl. 10-17 Uhr

Die Schatzkammer der Wittelsbacher, 1565 von Herzog Albrecht V. begründet, zählt zu den bedeutendsten ihrer Art in Europa. Neben den bayerischen Kronjuwelen finden sich hier Meisterwerke aus Bergkristall, Edelsteinen und Elfenbein, kirchliche Kunst, Orden und Insignien, Tafelgerät und Toilettegarnituren der Nürnberger und Augsburger Goldschmiedekunst sowie exotisches Kunsthandwerk. Die Schätze stammen aus der Spätantike und dem Mittelalter, aus der Spätgotik und der Renaissance ebenso wie aus Barock und Klassizismus.

POI

Haupthaus, München

Baye­rische Schlösser­ver­waltung

Eine der tradi­tions­reich­sten Verwal­tungen des Frei­staates Bayern und mit 45 Schlössern, Burgen und Resi­denzen sowie weiteren Bau­denk­mälern, Hofgärten, Schloss­parks, Garten­anlagen und Seen einer der größten staat­lichen Museums­träger in Deutsch­land.

Bis 6.10.2024, München

Viktor&Rolf

Mit atem­berau­bender Virtuosität loten Viktor Horsting und Rolf Snoeren seit über 30 Jahren immer wieder die Grenzen zwischen Couture und Kunst aus. Viele Kreationen sind in dieser ersten großen Retro­spektive zum ersten Mal aus­gestellt.

Ausstellungshaus, München

Kunst­halle München der Hypo-Kultur­stiftung

Regel­mäßige Aus­stellun­gen sowie direkte Förde­rung von Kunst­projek­ten.

Museum, München

Cuvillis-Theater

Eines der be­deu­tend­sten Logen­theater des 18. Jh., errichtet 1751-53 im Auftrag von Kurfürst Max III. Joseph von Bayern nach den Plänen von Franois Cuvillis. Überaus reiche und homo­gene Aus­stat­tung des Zu­schauer­raums.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#961082 © Webmuseen Verlag