Museum

Römisches Museum Augsburg

Römerlager

Das römische Augsburg in Kisten

Augsburg: Großartige und beeindruckende Fundstücke in sieben Themenbereichen. Handelsgüter aller Art, Goldmünzenschatz, hölzerne Überreste einer Schiffsanlegestelle.

Die Interims-Ausstellung zeigt während der Schließung des Römischen Museums auf unbestimmte Zeit in sieben Themenbereichen großartige und beeindruckende Fundstücke. Eindrucksvoll sind eine 7 Meter langen Abbildung der Tabula Peutingeriana, Handelsgüter aller Art, ein Goldmünzenschatz, die fast 1800 Jahre alten originalen hölzernen Überreste einer Schiffsanlegestelle und der Handelsgott Merkur.

POI

Römermuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1044663 © Webmuseen