Version
18.1.2013
 zu „Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock (Museum)”, DE-18106 Hansestadt Rostock

Museum

Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock

am Liegeplatz Schmarl

Schmarl-Dorf 40
DE-18106 Hansestadt Rostock
April bis Juni:
Di-So 10-18 Uhr
Juli und August:
tägl. 10-18 Uhr
September/Oktober:
Di-So 10-16 Uhr
November bis März:
Di-So 10-16 Uhr

Größtes schwimmendes Museum Deutschlands; befindet sich auf dem „Traditionsschiff Typ FRIEDEN“, einem ehemaligen Frachtschiff der Deutschen Seereederei Rostock im IGA Park Rostock-Schmarl. Gezeigt wird Schiffbaugeschichte der Region von der Herstellung eines Einbaumes aus slawischer Zeit bis zur Serienfertigung von modernen Frachtmotorschiffen. Weitere Themen: Deutsche Seereederei Rostock, Passagierschifffahrt der DDR, Rostocker Hochseefischerei, Seefunk, Seefliegerei, Ostseeforschung, Hafengeschichte u.a.

POI

Bis 8.9.2024, Hansestadt Rostock

Der große Schwof

Museum, Hansestadt Rostock

Kunst­halle Rostock

Museum, Hansestadt Rostock

Heimat­museum Warne­münde

Lebens­weise der See­leute und Fischer im vori­gen Jahr­hun­dert. Lotsen­wesen und See­not­ret­tung von den An­fän­gen bis zur Gegen­wart. Ent­wick­lung Warne­mündes ab 1817 zum See­bad.

Museum, Hansestadt Rostock

Krö­pe­li­ner Tor

Museum, Hansestadt Rostock

Kultur­histo­risches Museum

Sakral­kunst, Malerei, Künstlerl­kolonien, Bürgerl­liche Kultur, Graphikl­kabinett.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#5413 © Webmuseen Verlag