Version
28.1.2014
 zu „Betten- und Schlafmuseum (Museum)”, DE-09599 Freiberg

Museum

Betten- und Schlafmuseum

Bahnhofstraße 28
DE-09599 Freiberg
Ganzjährig:
Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa 9-12 Uhr

Bettgeschichte braucht lebendige Objekte. Sie braucht einen Ort der Dokumentation ihrer Entstehung und Wirkung: das Betten- und Schlafmuseum begeistert über seine Ausstellungen eine breite Öffentlichkeit für Themen der Betten- und Schlafkultur und Schlafgeschichte. Es weckt Interesse am gesunden Schlaf und stellt sicher, dass auch zukünftige Generationen richtig liegen und gesund Schlafen können und auf die Frage des wie, worin und womit Antworten finden.

POI

Museum, Freiberg

Stadt- und Berg­bau­museum Frei­berg

Schön­ster spät­goti­scher Innen­raum der Berg­haupt­stadt mit dem älte­sten erhal­te­nen Schwib­bogen der Welt. Frei­berger Berg­bau, Freiberg im Mittel­alter, spät­goti­sche Sakral­kunst Ober­sachsens, Frei­berger Bild­hauer­kunst der Renais­sance, berg­bau­liche Kunst.

Techn. Denkmal, Freiberg

Kaver­nen­kraft­werk „Drei-Brüder-Schacht”

Erstes Kaver­nen­kraft­werk Euro­pas als sog. „Revier­elek­tri­zi­täts­werk”. Origi­nale Steuer-, Schalt- und Hoch­spannungs­anlagen, Original-Förder­maschine. Aus­stellung zur Wasser­wirt­schaft im Montan­wesen und Funk­tions­weise des Kaver­nen­kraft­werks.

Museum, Freiberg

terra mine­ralia

Rund 3.500 Mine­ra­lien, Edel­steine und Meteo­riten aus allen Erd­teilen.

Museum, Freiberg

Mi­ne­ra­lo­gi­sche Samm­lung im Wer­ner-Bau

Bergwerk, Freiberg

Das Frei­ber­ger Sil­ber­berg­werk

Museum, Freiberg

Pal­äon­to­lo­gi­sche Samm­lung im Hum­boldt-Bau

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997107 © Webmuseen Verlag