Version
20.7.2015
 zu „Schloss Bothmer (Schloss)”, DE-23948 Klütz

Schloss

Schloss Bothmer

Am Park
DE-23948 Klütz
April bis Juni,
Sept bis Okt:
Di-So 10-17 Uhr
Juli bis Aug:
tägl. 10-18 Uhr

Die größte barocke Schlossanlage Mecklenburgs wurde 1726 bis 1732 für den Reichsgrafen Hans Caspar von Bothmer erbaut, der als äußerst erfolgreicher Diplomat die wichtigsten Höfe Europas bereiste. In London lebte er in der legendären 10 Downing Street. Die Ausstellung vermittelt sein spannendes Leben und seine Beziehungen zum englischen Königshaus.

Graf Hans Caspar von Bothmer

Beim Rundgang durch das Haupthaus lässt sich nicht nur die Schönheit der restaurierten Räumlichkeiten entdecken. Eine moderne Ausstellung erzählt unter dem Motto des Grafen „Respice Finem” (Bedenke das Ende) vom beinahe märchenhaften Erfolg Hans Caspars und seinem Schlossbau.

Im sieben Hektar großen Schlosspark locken nicht allein Ruhe und Idylle in der Natur, er dient auch als grüne Kulisse für Konzerte, die Tausende begeistern. Die barocke Festonallee, die auf das Schloss zuführt, bietet mit ihren skurrilen Linden- bäumen einen einzigartigen Anblick und macht einen Besuch auf Bothmer unvergesslich.

POI

Museum, Klütz

Litera­tur­haus „Uwe John­son”

Leben und Werk des Schrift­stellers Uwe Johnson.

Museum, Grevesmühlen

Städti­sches Mu­seum Gre­ves­müh­len

Bis 17.11.2024, Ratzeburg

Mit voller Mappe!

Bis 5.1.2025, Lübeck

Grass Tanzbar

Gezeigt werden Bilder und Plastiken von Tanz­paaren, die Günter Grass geschaffen hat, sowie Manu­skripte seiner Texte zum Thema. High­light ist eine Dreh­bühne mit einer Bar.

Techn. Denkmal, Lübeck

Mu­seum Al­ter Leucht­turm

Einer der ältesten Leuchttürme Deutschlands, im Jahre 1922 als technisches Kulturdenkmal eingetragen. Auf acht Etagen maritimes Museum zur Geschichte der Leuchtfeuertechnik. Funktionsfähige Anlage des Travemünder Leuchtturms mit 1000-Watt-Glühbirnen.

Erlebnisort, Dassow

Outpost One

Fan-Art­work und Sammler­stücke aus der ganzen Welt: hoch­gradig reali­stische Silikon­büsten, detail­lierte Kostüme, Blaster, Helme, Kreaturen, lebens­große Fahr­zeuge, auf­wendige Raum­schiff­modelle und Gra­phi­ken, inte­griert in etwa 30 lebens­große Sets. Modelle von Raum­schiffen und Fahr­zeugen in „studio-scale”.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#998447 © Webmuseen Verlag