Schnittstelle. Cut-out trifft Schattenriss

Museum August-Macke-Haus
6.7.-4.11.2018

Hochstadenring 36
53119 Bonn

www.august-macke-haus.de

Di-Mi, Fr-So+Ft 11-17 Uhr
Do 13-21 Uhr

Aus der alten, in ihren For­maten und Formen be­schränk­ten Technik des Scheren­schnitts ent­wickelt sich gegen­wärtig ein sensa­tionell viel­ge­stalti­ges Spek­trum künst­le­ri­scher Posi­tionen.

Bild
August Macke, Boot V, undatiert (ca. 1911), Scherenschnitt-Collage
Schnittstelle. Cut-out trifft Schattenriss :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Den Auftakt zu „Brückenschlägen in die Gegenwartskunst” im Museum August Macke Haus macht eine Ausstellung, die ein traditionsreiches Medium und seine zeitgenössischen Neuinterpretationen durch 16 Künstlerinnen und Künstler vorstellt: Aus der alten, in ihren Formaten und Formen beschränkten Technik des Scherenschnitts entwickelt sich gegenwärtig ein sensationell vielgestaltiges Spektrum künstlerischer Positionen – von miniaturhaft kleinen Exponaten zu raumfüllenden Installationen, vom strengen Schwarz-Weiß zur Farbe, von einer vegetabilen Ornamentik zum politischen Statement.