Museum

Schulze-Delitzsch Haus

Deutsches Genossenschaftsmuseum

Delitzsch: Leben und Werk von Dr. Hermann Schulze-Delitzsch (1808-1883), des Begründers des deutschen Genossenschaftswesens. Gedenkstätte des dt. Genossenschaftswesens.

Hermann Schulze-Delitzsch rief 1849 in Delitzsch die erste deutsche Genossenschaft ins Leben. "Selbsthilfe - Selbstverantwortung - Selbstverwaltung" lauten seitdem die Leitwörter dieser immer noch erfolgreichsten Unternehmensform.

Im Haus Kreuzgasse 10 in Delitzsch, in dem diese Schuhmacherassoziation gegründet wurde, empfindet heute eine spannend zu entdeckende Ausstellung das Leben und die Neuerungen Schulze-Delitzschs nach. Hörstationen, Textwürfel und Wandklappen sowie zahlreiche interessante und seltene Exponate veranschaulichen das Wirken dieses bedeutenden deutschen Reformators.

Schulze-Delitzsch Haus ist bei:

Biographische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102494 © Webmuseen