Museum

Schumann-Museum

und Schumann-Gedenkstätte

Düsseldorf: Wohnsitz des Musikerehepaars Robert und Clara Schumann und ihrer Kinder von 1852 bis 1855. Einziges in seiner historischen Bausubstanz erhaltenes Wohnhaus der Familie. Derzeit im Aufbau als Schumann-Museum.

Von 1852 bis 1855 war das Haus Bilkerstraße 15 in Düsseldorf Wohnsitz des Musikerehepaars Robert und Clara Schumann und ihrer Kinder. Es ist das einzige in seiner historischen Bausubstanz erhaltene Wohnhaus der Familie. Aufgrund seiner besonderen historischen Bedeutung wird das Gebäude derzeit denkmalgerecht saniert, erweitert und umgebaut – und zu einem Schumann-Museum hergerichtet.

Schumann-Museum ist bei:
POI

Musiker-/Komponistenmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1047575 © Webmuseen