Ausstellung 30.06.19 bis 15.03.20

Handwerksmuseum Ovelgönne

Schwalbenschwanz und Balkenschuh

Eine Zeitreise der Holzverbindungen mit Zimmerermeister Uwe Karger

Ovelgönne, Handwerksmuseum Ovelgönne: Anhand von anschaulichen Modellen wird die historische Entwicklung der alten und neuen Techniken der Holzverbindungen gezeigt. Die Zeireise reicht von den einfachsten „Verbindungen” der Urzeit bis hin zu den modernen und modernsten Techniken und Möglichkeiten. Bis 15.3.20

Heute formen programmierte Abbund-Anlagen in den Zimmereien, was früher mühsam und kunstvoll mit Beitel und Stecheisen in das Holz geschlagen wurde. Anhand von anschaulichen Modellen wird die historische Entwicklung der alten und neuen Techniken der Holzverbindungen gezeigt. Die Zeitreise reicht von den einfachsten „Verbindungen” der Urzeit mit Bändern und Kerben über die kunstvollen Holzverbindungen im Fachwerk des Mittelalters bis hin zu den modernen und modernsten Techniken und Möglichkeiten. Dabei ist interessant, daß die Säge-Roboter heute wieder das Wissen der älteren handwerklichen Holzverbindungen anwenden.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1046870 © Webmuseen