Ausstellung 13.04. bis 06.10.19

Erich-Ohser-Haus

Schwarz auf Weiß

e.o.plauen und Line Hoven

Plauen, Erich-Ohser-Haus: Line Hoven ist mit ihrer Präsentation „Scratch my back” zu Gast bei e.o.plauen. So trifft Erich Ohsers gezeichnetes Schwarz auf Weiß auf Line Hovens Kratzbilder in Weiß auf Schwarz: das einmalige künstlerische Doppel lädt zur Entdeckungsreise in die Welt der grafischen Möglichkeiten ein. Bis 6.10.19

Erich Ohser alias e.o.plauen wurde mit seinen Bildgeschichten von „Vater und Sohn“ bereits zu Lebzeiten berühmt und genoss auch als Karikaturist, Illustrator und Witzbilderfinder, aber vor allem als Zeichner hohes Ansehen. Bis heute begeistert seine vielseitige Kunst wie andererseits sein Schicksal in den Schreckenszeiten deutscher Geschichte betroffen macht.

Line Hoven, die e.o.plauen Förderpreisträgerin von 2010, hat mit ihrer Schabkunst eine ganz eigenwillige bildnerische Spielart von Illustration und Bildgeschichten entwickelt. Ihre Arbeiten sind vielfach ausgezeichnet worden und sie ist mit ihrer solitären Position als Künstlerin auch international etabliert.

Nun ist Line Hoven mit ihrer Präsentation „Scratch my back” zu Gast bei e.o.plauen. So trifft Erich Ohsers gezeichnetes Schwarz auf Weiß auf Line Hovens Kratzbilder in Weiß auf Schwarz: das einmalige künstlerische Doppel lädt somit zur Entdeckungsreise in die Welt der grafischen Möglichkeiten ein.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1046937 © Webmuseen