Version
18.4.2024
(modifiziert)
 zu „Schwules Museum* (Museum)”, DE-10785 Berlin
© Tobias Wille

Museum

Schwules Museum*

Lützowstraße 73
DE-10785 Berlin
Ganzjährig:
Mo, Mi, Fr 12-18 Uhr
Do 12-20 Uhr
Sa 14-19 Uhr
So 14-18 Uhr

Das Schwule Museum* wurde 1985 gegründet und ist heute mit seinen viel beachteten Ausstellungen, Archivbeständen und zahlreichen Forschungsbeiträgen weltweit eine der größten und bedeutendsten Institutionen für die Archivierung, Erforschung und Vermittlung der Geschichte und Kultur der LGBTIQ-Communities.

Wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen beschäftigen sich auf vielfältige Weise mit lesbischen, schwulen, trans*identischen, bisexuellen und queeren Lebensgeschichten, Themen und Konzepten in Geschichte, Kunst und Kultur.

POI

Ausstellungshaus, Berlin

Haus am Lützow­platz

Ehe­malige Stadt­villa für die Familie Zimmer­mann, heute Aus­stel­lungs- und Ver­an­stal­tungs­raum.

Bis 21.7.2024, Berlin

Nancy Holt. Circles of Light

Über fünf Jahr­zehnte schuf Nancy Holt ein richtungs­weisen­des Werk aus Text, Poesie, Foto­grafie, Film, Video und Land Art.

Museum, Berlin

Ge­denk­stätte Deut­scher Wider­stand

Kampf gegen den Natio­nal­sozia­lis­mus, Wider­stehen aus christ­licher Über­zeu­gung, mili­tä­ri­sche Um­sturz­ver­suche zwischen 1938 und 1944, aktive Kon­spira­tion, Wider­stand im Kriegs­alltag.

Museum, Berlin

Ge­denk­stätte Stille Helden

Men­schen, die wäh­rend der NS-Dikta­tur ver­folg­ten Juden bei­stan­den, und deren Motive. Zehn Ge­schich­ten von ge­glück­ten eben­so wie ge­scheiter­ten Rettungs­ver­suchen von Ein­zel­nen und Netz­werken. Objekte, Doku­mente und Fotos.

Museum, Berlin

Freies Museum Berlin

Ein­fluß­reiche künst­le­ri­sche Kon­zepte und Ideen. Künst­ler­bewe­gun­gen der letz­ten 50 Jahre, die die Wahr­neh­mung und das Ver­ständ­nis von Kunst ver­ändert haben. Magi­nali­sierte Aktio­nen von Künst­lern aus der gan­zen Welt.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#6284 © Webmuseen Verlag