Sebastian – Chronik einer Arbeit

Dorothee von Windheim

Museum DKM
10.11.2018-7.7.2019

Güntherstraße 13-15
47051 Duisburg

www.metropoleruhr.de/...sburg/museum-dkm.html

Sa-So+Ft 12-18 Uhr
1. Fr/Mt 12-18 Uhr

Das große rote Tuch mit roter Loch­sticke­rei hat die Künst­lerin Doro­thee von Wind­heim nach dem Ab­druck eines Baum­leibes gefertigt, dessen Rinde durch tiefe, an Ein­schüsse erin­nernde Löcher ge­zeich­net war.

Bild
Dorothee von Windheim, Heiliger Sebastian, 2015, Baumwolltuch mit Lochstickerei
Sebastian – Chronik einer Arbeit :: Ausstellung
  • Mini-Map
Die in Köln lebende Künstlerin referiert in Ihrem Werk häufig auf Reliquien und Heiligendarstellungen, um Fragen von Bild, Abbild und Abnahme zu thematisieren. Oft dokumentiert sie dabei den Entstehungsprozess.

Das große rote Tuch mit roter Lochstickerei hat die Künstlerin nach dem Abdruck eines Baumleibes gefertigt, dessen Rinde durch tiefe, an Einschüsse erinnernde Löcher gezeichnet war.