Museum

Sieblos-Museum

Poppenhausen: 35 Millionen Jahre alte Überreste tertiärer Pflanzen und Tiere, freigelegt durch den Braunkohle-Bergbau.

Der Eingang des Museums ist einem Bergwerkstollen nachempfunden. Im Museum erwarten den Besucher zahlreiche und vielfältige Fossilfunde aus der Rhön. Auch wird Einblick in die Arbeit des heimischen Fossiliengräbers Hugo Schubert gewährt.

Sieblos-Museum ist bei:
POI

Paläontologische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102043 © Webmuseen