Version
19.9.2012
 zu „St. Nikolaus-Hospital (Cusanusstift) (Sakralbau)”, DE-54470 Bernkastel-Kues
Foto: Erich Gutberlet / © St. Nikolaus-Hospital/Cusanusstift, Bernkastel-Kues

Sakralbau

St. Nikolaus-Hospital (Cusanusstift)

Berühmte Bibliothek des Nikolaus von Kues

Cusanusstraße 2
DE-54470 Bernkastel-Kues
06531-2260
info@cusanus.de
Ganzjährig:
Sa 9-15 Uhr
Mo-Fr, So 9-18 Uhr

Cusanusstift aus dem 15. Jh. mit Kreuzgang, Kapelle, Bibliothek und Museum. Ein Rundgang führt den Besucher in den sogenannten „Gotischen Saal“, der früher die Küche beherbergte, heute aber als Konferenzsaal und als Ausstellungsraum liturgischer Geräte und Reliquienschreine dient. Die Bibliothek mit zahlreichen Büchern aus dem persönlichen Besitz des Nikolaus von Kues umfaßt 314 Handschriften des 9. bis 15. Jahrhunderts. Der Bestand dieser bedeutendsten erhaltenen Privatbibliothek eines mittelalterlichen Gelehrten reicht von Bibelausgaben über theologische und juristische Texte bis hin zu philosophischen und naturwissenschaftlichen Abhandlungen.

POI

Im gleichen Haus

Mosel-Wein­museum

Geschichte des Wein­baus und Arbeit der Mosel­winzer. Winzer­gerät­schaften wie Stick­beile, Mist­hotten, Auf­such­pickel oder Trauben­mühlen. Werk­zeuge des Küfers, Gegen­stände aus dem Winzer­haus­halt.

Museum, Bernkastel-Kues

Puppen- Spiel­zeug- Ikonen­museum

Museum, Bernkastel-Kues

Heimat­museum Graa­cher­tor

700 Jahre Stadtgeschichte.

Museum, Bernkastel-Kues

Cusanus-Geburts­haus

Dokumentarische Ausstellung über Leben und Werk des Nikolaus von Kues.

Museum, Traben-Trarbach

Haus der Ikonen

Iko­nen­arbeit­en, Ver­mäch­tnis des Ikono­gra­phen Alexej Sawe­ljew (1920-1996). Kultur­gut "moderne Ikonen" als Teil der christ­lichen Kirche.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3782 © Webmuseen Verlag