Bis 3.11.2024, Eisenach

Acht Lieder

Das Jahr 1524 gilt als Geburts­jahr des Kirchen­gesang­buchs. 2024 markiert zudem das 300. Jubiläum von Bachs zweitem Leipziger Kantaten­jahrgang.

Bis 31.3.2025, Eisenach

Eisen­acher Fahr­rad­ge­schichte

Die chrono­lo­gische Fertigung der Eisen­acher Fahr­räder aus der Fahr­zeug­fabrik AG begann 1896 mit den ersten Wartburg-Rädern.

Museum, Eisenach

Bach­haus Eise­nach

Mut­maß­liches Geburts­haus Johann Seba­stian Bachs und welt­weit erste Museum, wel­ches Johann Seba­stian Bach gewidmet wurde. Noten­hand­schrif­ten des 18. und 19. Jahr­hun­derts, Musik­instru­mente, Erst­drucke, Hausrat.

Museum, Eisenach

Luther­haus

Zeit­reise durch die Ge­schich­te des evan­ge­li­schen Pfarr­hauses. In jedem Zeit­ab­schnitt werden "Men­schen" im Pfarr­haus vor­ge­stellt, von denen zahl­reiche Impulse für die Ent­wick­lung des gesell­schaf­lichen Lebens aus­gingen.

Burg, Eisenach

Wart­burg

Kunst und Kunst­hand­werk der Refor­ma­tions­zeit und des Histo­ris­mus.

Museum, Gerstungen

Werra­tal­museum Ger­stungen

Museum, Eisenach

Reu­ter-Wag­ner-Mu­seum

Museum, Eisenach

Thü­ringer Museum Eise­nach

Glas, Por­zellan, Fayen­cen, Male­rei, Grafik, Volks­kunde Thü­rin­gens. Gemälde der Curt Elschner-Stiftung.

Museum, Eisenach

Pre­diger­kirche

Museum, Eisenach

Auto­mobile Welt Eise­nach

Automobiltradition in Eisenach von 1898 bis in die Gegenwart. Allgemeine Kultur- und Sozialgeschichte des Industrieproduktes Automobil in der jeweiligen Epoche und seine Auswirkung auf Mensch und Umwelt.

Schauplatz, Eisenach

Ge­denkstät­te Gol­de­ner Lö­we

August Bebel (1840-1913) und der Eisenacher Kongreß von 1869.

Zentrum, Ruhla

Natur­park­infor­ma­tion

Ge­samt­ge­biet Natur­park Thü­rin­ger Wald, ge­schicht­liche Ent­wick­lung Ruhlas, die geo­lo­gi­sche Be­schaffen­heit Ruhlas („Geo­lo­gi­sche Meile”), Berg­bau, Köhle­rei und Forst­wirt­schaft. Modell zu einer Schleif­kote, Erleb­nis­höhle, Gesteins­puzzle für Kinder.

Museum, Ruhla

Uhren­museum

Uhren­erzeug­nisse in 27 Flach­vitrinen. Typi­sche Mon­tage, Regu­lage- und Ferti­gungs­ein­rich­tungen, Bild­tafeln zur Philo­sophie der Fa. Gebrüder Thiel.

Burg, Vacha

Mu­seum Burg Wen­del­stein

Museum, Eisenach

Spar­kas­sen­mu­seum

Ge­schich­te der Spar­kasse in der Wart­burg­region von 1822 bis heute.

Museum, Ruhla

Orts- und Tabak­pfeifen­museum Ruhla

Indu­strie­ge­schichte der Stadt Ruhla. Pro­dukte der Tabak­pfeifen­her­stellung, Meer­schaum­bild­hauerei, Porzellan­malerei, Waffen- und Messer­schmiede.

Museum, Ruhla

Heimat­stube Thal

Bad Salzungen

Museum am Gradier­werk

Die natür­lichen Sole­quellen der Stadt. Wandel vom Land­städt­chen zum Badeort. Museums­garten, Siede­haus.

Gehege, Hörselberg-Hainich

Wild­katzen­dorf Hüt­sche­roda

The­men­dorf am UNE­SCO-Welt­natur­rbe Natio­nal­park Hai­nich. Wild­katzen­scheune als mo­der­nes Infor­ma­tions­zen­trum, natur­nah ge­stal­tetes Gehege, 7km langer Rund­wander­weg mit Aus­sichts­turm, Wild­katzen­schleich­pfad.

Museum, Wutha-Farnroda

Hör­sel­berg­muse­um

Stall­ge­bäude des denk­mal­ge­schütz­ten Pfarr­hofs. Die Hörsel­berge, Geo­logie und Ent­ste­hung mit einzig­artigen Fos­silien­funden. Tann­häuser-Kompo­nist Richard Wagner, Märchen­sammler Ludwig Bech­stein. Regio­nales Back­hand­werk.

Museum, Eisenach

Tee­zim­mer im Kar­taus­gar­ten

Techn. Denkmal, Eisenach

In­du­strie­denk­mal Al­te Mäl­ze­rei

Ehe­ma­lige Malz- und Malz­kaffee­fabrik mit inte­grier­tem Wohn­be­reich.

Museum, Eisenach

Lipp­mann+Rau-Musik­archiv

Museum, Dermbach

Museum der Thürin­gischen Rhön

Bauern­krieg in der Vorder­rhön, Heim- und Haus­indu­strien wie Leine­weberei, Blau­druck, Holz­schnitze­rei, Kork­ver­arbei­tung. Der Rhön­paulus, eine legen­däre Räuber­gestalt uvm.

Museum, Bad Salzungen

Stadt­museum Bad Salzungen

Ge­schich­te der Infor­ma­tions­über­mitt­lung. Histo­rische Buch­druck­maschinen. Der Sal­zun­ger Mund­art­dichter und Sagen­sammler Ludwig Wucke. Schul­ge­schich­ten aus 100 Jahren. Radio und Rund­funk­geräte.

Museum, Treffurt

Hei­mat­mu­seum Tref­furt

Bergwerk, Merkers

Erlebnis­berg­werk Merkers

Unter­tägi­ges Berg­bau­museum mit Kristall­grotte und Gold­raum. Berg­bau­groß­geräte, Kon­zert­saal.

Burg, Creuzburg

Museum auf der Burg Creuz­burg

Michael-Prae­to­rius-Stube, Elisa­beth­keme­nate, Heimat­kabi­nett und Folter­keller.

Bad Liebenstein

Schloss und Park Altenstein

Neorenaissance-Schloss der Herzöge von Sachsen-Meiningen. Landschaftspark mit Chinesischem Häuschen, Teppichbeeten und Aussichtspunkten. Gedenkstätte für Johannes Brahms, der mehrmals dort zu Besuch war. Autografen, Erstdrucke und Originalbilder.

Bis 31.12.2025, Gotha

Hinter den Kulissen

Conrad Ekhof, der „Vater der deutschen Schau­spiel­kunst“ höchst­per­sön­lich, nimmt die Be­sucher mit auf eine virtuelle Zeit­reise in den Probe­alltag des 18. Jahr­hun­derts.

Bis 3.11.2024, Fladungen

Sauber­keit zu jeder Zeit

Bis 3.11.2024, Fladungen

Volumen und Struktur

Kathrin Hubls Werke laden nicht nur zur Be­trach­tung, sondern auch zur hapti­schen Be­geg­nung ein.

Museum, Gotha

Herzog­liches Museum

Ägyp­ti­sche Mumien, antike Vasen, Skulp­turen und Gold­schmuck, Kunst­schätze aus China und Japan, nieder­län­di­sche und deut­sche Ge­mälde, „Got­haer Liebes­paar”. Fächer­kabi­nett.

Schloss, Schmalkalden

Museum Schloss Wilhelms­burg

Bau- und Nutzungs­geschichte. Politik, Kultur und Lebens­weise der Renais­sance. Profan­malerei 13. Jh., zeit­ge­nössi­sche Kunst.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#971371 © Webmuseen Verlag