Museum

Stadtgeschichtliches Museum

Pfullingen: Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

1487 verkaufte der letzte Pfullinger Ortsadelige Caspar Remp seinen Besitz, den letzten nichtwürttembergischen Teil von Pfullingen, an Grad Eberhardt im Bart. In einem herrschaftlichen Haus aus dieser Zeit, unweit des Rempschen Schlosses, im Volksmund ehrergiebig „Schlößle” genannt, und in der dazugehörigen Scheuer ist die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner dargestellt.

POI

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #107931 © Webmuseen