Version
8.4.2024
(modifiziert)
 zu „Stadtmuseum Giengen (Museum)”, DE-89537 Giengen/Brenz

Museum

Stadtmuseum Giengen

(vorübergehend geschlossen)

Dettinger Straße 3
DE-89537 Giengen/Brenz
Vorübergehend:
geschlossen

Geschichte und Entwicklung der Region. Altsteinzeitliche Funde aus den Eiszeithöhlen des Brenz- und Lonetals, jungsteinzeitliche Werkzeuge, keltische Gebrauchsgegenstände und römische Einzelfunde. Alamannische Goldblecharbeiten. Geschichte des Handwerks und der Zünfte im alten Giengen. Handarbeiten, Töpferwaren, Wandschmuck und landwirtschaftliche Geräte. Komplett eingerichteter Spezereiwarenladen, Uhrmacher- und Bürstenbinderwerkstatt. Naturkundliche, der Giengener "Vogelmutter" Lina Hähnle gewidmete Abteilung zur heimischen Vogelwelt.

POI

Museum, Giengen/Brenz

Marga­rete Steiff Museum

Museum, Giengen/Brenz

Höh­len­erleb­nis­welt Gien­gen-Hürben

Char­lotten­höhle, ent­deckt 1893. Inter­aktives Erleb­nis­museum: Le­bens­welt der Stein­zeit­men­schen, Muster­gra­bungs­feld, Mo­delle von Urtieren. Von No­vem­ber bis März Öff­nungs­zeiten bitte tele­fo­nisch veri­fi­zieren.

Bis 6.10.2024, Ulm

honey & bunny

Das Künstler­duo honey & bunny bringt Super­markt­regale und Hoch­beete in die Aus­stellungs­räume, um sie mit neuen Inhalten zu füllen.

Museum, Heidenheim a.d.Brenz

Kunst­museum Heiden­heim

Picasso Plakate-Sammlung Christoph Czwiklitzer.

Museum, Heidenheim a.d.Brenz

Museum Schloss Hellen­stein

Ur- und Früh­ge­schich­te, Stadt­ge­schich­te, Kir­chen­kunst, Altes Spiel­zeug.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#6765 © Webmuseen Verlag