Version
25.2.2014
 zu „Stadtmuseum im „Haus zum Cavazzen” (Museum)”, DE-88131 Lindau
Der Cavazzen

Museum

Stadtmuseum im „Haus zum Cavazzen”

(derzeit im Umbau)

Marktplatz 6
DE-88131 Lindau
Während des Umbaus:
geschlossen

Das Stadtmuseum Lindau befindet sich in einem der schönsten barocken Bürgerhäuser am Bodensee – dem inmitten der malerischen Inselaltstadt gelegenen „Cavazzen“. Neben den zahlreichen Exponaten zur Lindauer Stadtgeschichte beherbergt das Museum unter anderem eine einzigartige Sammlung mechanischer Musikinstrumente und lockt in den Sommermonaten mit hochkarätigen Sonderausstellungen.

Die phantastische Welt der Musikautomaten

Zu den Highlights der Dauerausstellung zählt eine einzigartige Sammlung mechanischer Musikinstrumente. Mit einer bunten Vielfalt an Objekten – von der klassischen Drehorgel und Spieldose bis hin zum Bahnhofsautomaten mit tanzenden Püppchen, mechanischen Klavieren, Orchestrien, einem klingenden Bierfass und Christbaumständer – lässt die Sammlung ein faszinierendes Kapitel unserer Technik – und Kulturgeschichte lebendig werden. Bei Einwurf einer Münze, Betätigen einer Kurbel oder eines Pedals lassen die Instrumente auch heute noch ihre Melodien erklingen.

Ein Besuch der Sammlung mechanischer Musikinstrumente ist nur im Rahmen einer Führung möglich.

POI

Archiv, Lindau

Biblio­theks­museum

1538 ge­grün­dete Ehe­mals Reichs­städti­sche Biblio­thek (ERB) mit ca. 13.000 Bänden aus der Frühen Neu­zeit: Theo­logie, Ge­schichte, Geo­graphie, Astro­nomie, Zoo­logie, Botanik, Medizin, Jura, Öko­nomie und andere. Bücher­regale, auf­ge­schla­gene Origi­nale, Info-Wand.

Museum, Bregenz

Kunst­haus Bregenz

Museum, Bregenz

vorarl­berg museum

Bis 27.4.2025, Friedrichshafen

Choose your Player

Die Aus­stellung handelt vom Phänomen des Spiels als Kultur­medium. Ganz im Stil von Rollen­spielen ent­scheiden sich Besucher für einen von fünf Charak­teren – Ent­decker, Wissen­schaftler, Journalist, Hacker oder Kind.

Bis 22.9.2024, St. Gallen

Fledermäuse

Bis 24.11.2024, St. Gallen

Experi­mental Ecology

Museum, Lauterach (Vorarlberg)

Kunst im Rohner­haus

Ständige Sammlung von Werken Vorarlberger Künstler seit dem 18. Jahrhundert. Vertreten sind: Rudolf Wacker, Oswald Baer, Herbert von Reyl-Hanisch, Hubert Bechtold, Albert Bechtold, Alexandra Wacker, Edmund Kalb, Paul Renner, Herbert Albrecht, Stefanie Hol

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2093 © Webmuseen Verlag