Version
28.5.2015
 zu „Stadtmuseum Obermühle (Museum)”, DE-35619 Braunfels
Foto: Heimatkundliche Arbeitsgemeinschaft Braunfels

Museum

Stadtmuseum Obermühle

Tiefenbacher Straße 1
DE-35619 Braunfels
März bis Okt:
1./3. So/Mt 14-18 Uhr

Ehemaliger Wehrturm (Schießscharten sind noch heute erkennbar), später Getreidemühle und Eisenhammer. Leben der Bürger, Handwerker und Bauern von der Zeit der zweiten Hälfte des 19. bis in die Anfänge des 20. Jahrhunderts.

POI

Museum, Braunfels

Fürst­liche Samm­lungen Schloss Braun­fels

Museum, Solms

Heimat- und Indu­strie­museum

Heimat- und Indu­strie­ge­schichte. Leben und Arbeiten der Menschen des Solmser Landes in der Zeit um 1900, Kirchen in Solms, Ent­wicklung des Schul­wesens, Land­maschinen­fabrik, Tante-Emma-Laden, Foto­studio, Spielzeug.

Gehege, Braunfels

Wild­park Tier­gar­ten Braun­fels

Gehege, Weilburg

Tier­garten Weilburg

Ein­zig­arti­ger, von einer hohen Stein­mauer be­grenz­ter Park mit vielen heimi­schen Tier­arten wie Alpen­stein­bock, Auer­ochse, Braun­bär, Dam­wild, Elch, Fisch­otter, Luchs, Rot- und Schwarz­wild, Wild­katze, Wisent und Wolf.

Museum, Solms

Feld- und Gruben­bahn­museum Fortuna

Bergwerk, Solms

Be­sucher­berg­werk Grube Fortuna

Einf­ahrt mit einem Förder­korb in den Stollen zur 150-Meter-Sohle. Danach mit der Ori­ginal-Gruben­bahn auf höl­zer­nen Bänken im 5km/h-Tempo durch die Strecken. Arbeits­schritte der Eisen­erz­ge­win­nung, Ori­ginal­maschi­nen. Im Berg­bau­museum Leben und Arbeit der Berg­leute.

Schloss, Weilburg

Schloss­museum Weilburg

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#6376 © Webmuseen Verlag