Museum

Stadtmuseum Riesa

mit Benno-Werth-Sammlung

Riesa: Entstehung und Verwendung natürlicher Ressourcen der Region, vorchristliche Besiedlungsgeschichte, Geschichte und Herstellung der Zündwaren, Malerei, Grafik und Plastik des in Riesa 1929 geborenen Künstlers Prof. Benno Werth.

Das Museum berichten von der Entstehung und Verwendung natürlicher Ressourcen der Region, von der vorchristlichen Besiedlungsgeschichte, dem ersten Kloster der Mark Meißen und seiner Umwandlung zum Rittergut. Der in Vorbereitung befindliche zweite Ausstellungsabschnitt dokumentiert die Entwicklung Riesas zum bedeutenden Industrie- und Stahlindustriezentrum.

Eine Ausstellung zur Geschichte und Herstellung der Zündwaren erinnert an die einst größte und modernste deutsche Zündholzfabrik in Riesa. Im Benno-Werth-Saal sind Malerei, Grafik und Plastik des in Riesa 1929 geborenen, in Aachen lebenden und international geschätzten Künstlers Prof. Benno Werth ausgestellt.

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139231 © Webmuseen