Version
7.11.2016
 zu „Städtisches Museum Aschersleben (Museum)”, DE-06449 Aschersleben

Museum

Städtisches Museum Aschersleben

Ganzjährig:
Di-Fr, So 10-16 Uhr
Sa 14-17 Uhr

Die völlig neu gestaltete Ausstellung zur Geschichte der Stadt Aschersleben gibt einen detaillierten Überblick über die wichtigsten Etappen der Stadtgeschichte von der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 753 bis zum Jahr 1989.Sie veranschaulicht die Themen Stadtgründung, Stadtbefestigung, mittelalterliche Funde, Bauernkrieg, Dreißigjähriger Krieg, französische Fremdherrschaft, Entwicklung des Handwerks, Industrialisierung und die Zeit der beiden Weltkriege. Zeugnisse eines menschlichen Rastplatzes der mittleren Altsteinzeit. Zahlreich sind die Fundorte aus dem Neolithikum, der Bronze- und der Eisenzeit. Einmalig ist ein römisches Arztbesteck aus dem 3. Jahrhundert.

Die paläontologische Studiensammlung von Professor Dr. Martin Schmidt ist noch heute eine der wissen­schaftlich wert­vollsten in Mittel­deutsch­land.

POI

Museum, Aschersleben

Grafik­stif­tung Neo Rauch

Museum, Aschersleben

Krimi­nal­panop­tikum

Tat­werk­zeuge, Schlag­stöcke, Hand- und Fuß­fesseln, Folter­instru­mente aus dem Mittel­alter, Uni­formen und Aus­rüstungs­gegen­stände. Ein­ge­rich­tete Ge­fäng­nis­zelle, Ver­brecher­album, Bilder und Requi­siten der Kriminal­foto­grafie und der Daktylo­skopie. Kuriose Kriminal­fälle.

Museum, Aschersleben

DDR Spiel­zeug­museum Aschers­leben

Bis 6.1.2025, Lutherstadt Eisleben

1525! Auf­stand für Gerech­tig­keyt

Die Aus­stellung bietet die Chance, Geschichte zu erforschen, zu reflek­tieren und die Ver­bin­dun­gen zwischen Ver­gangen­heit und Gegen­wart zu er­kennen.

Burg, Falkenstein (Harz)

Museum Burg Falken­stein

Mu­seum im ehe­ma­li­gen Speise­raum der Burg, deren erste Er­wäh­nung auf die Zeit um 1000 zurück­geht. 1517 von Götz von Berli­chin­gen er­worben, der hier 1562 starb. Waffen und Rü­stun­gen aus dem Mittel­alter, darunter Origi­nal­rüstung Götz von Berli­chin­gen.

Gebäude, Bernburg

Museum Schloss Bernburg

Ur- und Früh­ge­schichte der Saale­land­schaft, Kultur- und Technik­geschichte der Mühlen und Müller im unteren Saale­tal, Münz­kabinett mit aska­nischen Geprägen des 12. bis 19. Jahr­hun­derts, Modell der Resi­denz Bernburg im 17. Jhd. im Maß­stab 1:500. Mine­ra­logie, Histo­ri­scher Berg­bau, Male­rei und Grafik.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3910 © Webmuseen Verlag