Version
6.4.2021
Stellwerk S zu „Stellwerk S (Museum)”, DE-71083 Herrenberg

Museum

Stellwerk S

Miniaturwelten Stuttgart

Nagolder Straße 14
DE-71083 Herrenberg
0172-7131606
info@stellwerk-s.de
Ganzjährig:
Do-So 13-17 Uhr

Das Stellwerk S zeigt den Stuttgarter Hauptbahnhof als Miniaturversion im Maßstab 1:160 inmitten von Gleisanlagen und der umgebenden großräumlichen Stadttopograhie Stuttgarts. Auf der Anlage können rund 250 Loks mit 1.000 Wagen unterwegs sein.

Über dreißig Jahre baute Wolfgang Frey (†), der als Fahrdienstleiter im echten Stellwerk tätig gewesen war, an dem rund 180 Quadratmeter großem Modell. Zu sehen sind bis ins Detail realistische Nachbauten von ganzen Straßenzügen der Stuttgarter City mit den dazu gehörenden Gebäuden. Im Schein von Schreibtischlampen sieht man winzige Figürchen in den möblierten Büros sitzen. Die Außenbereiche sind bevölkert mit Passanten und Autos, und die Züge verkehren im regelmäßigen Streckentakt.

POI

Museum, Herrenberg

Glo­cken­mu­seum Stifts­kir­che Her­ren­berg

Museum, Herrenberg

Museum im Frucht­kasten

Stadt­ge­schicht­liche Ent­wick­lung Herren­bergs: Stadt­grün­dung im 13. Jahr­hun­dert, Blüte­zeit als würt­tem­ber­gi­sche Amts­stadt seit 1382, Tur­bu­len­zen wäh­rend des Drei­ßig­jäh­ri­gen Krie­ges, Wan­del der Lebens­ver­hält­nisse wäh­rend des 19. und be­gin­nen­den 20. Jahr­hun­derts. Bedeutende Per­sön­lich­keiten.

Museum, Herrenberg

Alt­ke­rer Hei­mat­stu­be

Museum, Ammerbuch

Mu­seum Ant­hon

Kunst­museum mit einer um­fang­rei­chen Aus­stel­lung kleiner Bild­formate des Minia­turen­künst­lers Hans Anthon Wagner, teils aus­ge­führt in histo­ri­schen Tech­ni­ken wie Litho­gra­phie und Holz­schnitt.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2101694 © Webmuseen Verlag