Museum

Synagoge

Ehemaliges Jüdisches Gemeindezentrum

Issum: Geschichte der jüdischen Elementarschule sowie der Juden am Ort und in der Umgebung. Ausstellung von jüdischen Kult- und Gebrauchsgegenständen.

Die Geschichte der jüdischen Elementarschule in Issum war nur von kurzer Dauer. Das unmittelbar der Synagoge angegliederte Schulhaus war nur während der Jahre von 1869 bis 1879 voll in Funktion. Im Schulhaus findet der Besucher heute eine Dokumentation zur Geschichte der Juden am Ort und in der Umgebung sowie eine Ausstellung von jüdischen Kult- und Gebrauchsgegenständen.

Synagoge ist bei:
POI

Jüdische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #111887 © Webmuseen