Version
12.1.2017
 zu „Synagoge und Mikwe (Synagoge)”, DE-67547 Worms
Foto: R. Uhrig

Synagoge

Synagoge und Mikwe

Judengasse 22
DE-67547 Worms
06241-25045
Ganzjährig:
tägl. 10-12, 14-17 Uhr

Eines der ältesten Ritualbäder Europas. Das rituelle Bad mußten Frauen vor der Heirat oder nach einer Geburt besuchen. Über zwei steile Treppen gelangt man noch heute zum Wasserbecken, das etwa sieben Meter unter der Erdoberfläche liegt. Eine Öffnung für Regenwasser sorgt für "lebendes", also fließendes Wasser, wie es der Talmud verlangt.

POI

Museum, Worms

Jüdi­sches Museum Raschi-Haus

Er­inne­rung an den be­rühm­ten Talmud­gelehr­ten Rabbi Salo­mon ben Isaak (1040-1106), genannt "Raschi". Fak­simile der älte­sten, im Stadt­archiv erhal­te­nen Perga­ment­urkunde, die den Juden im Jahre 1074 die Zoll­frei­heit be­schied.

Museum, Worms

Museum Heyls­hof

Stadt­palais und Kunst­samm­lung des Worm­ser Groß­indu­stri­ellen und Reichs­tags­abge­ord­neten Frei­herr Corne­lius Wilhelm von Heyl zu Herrns­heim und seiner Frau Sophie. Euro­päi­sche Kunst aus meh­re­ren Jahr­hun­der­ten.

Museum, Worms

Mu­seum der Stadt Worms

Museum, Worms

Nibe­lungen­museum

„Begeh­bares Hör­buch” in zwei male­ri­schen Türmen der staufer­zeit­lichen Stadt­mauer. Es gilt, zwi­schen einer Führung zum Nibe­lungen­lied oder zu Wagners Bühnen­werk zu wählen.

Museum, Worms

Hei­mat­mu­seum Worms-Horch­heim

Bis 2.6.2024, Darmstadt

Tod und Teufel

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#9785 © Webmuseen Verlag