Version
9.7.2016
 zu „Tertiärwelt Aubenham (Museum)”, DE-84564 Oberbergkirchen

Museum

Tertiärwelt Aubenham

Ein Paradies vor 9 Millionen Jahren

Ziegelberg 4
DE-84564 Oberbergkirchen
Ganzjährig:
frei zugänglich

Gezeigt werden Blattfossilien aus der Zeit des Tertiärs, gefunden in den Tonmergeln einer Ziegeleigrube bei Aubenham. Damals war das Klima in Bayern subtropisch warm. Aubenham ist für Geologen sehr bedeutsam, weil es die einzige Fundstelle in Bayern aus der Zeit vor neun Millionen Jahren verkörpert. Die an der Grundschule im verglasten Durchgang zwischen Schule und Turnhalle angebrachte Außenvitrine vermittelt mit der Dauerausstellung „Tertiärwelt Aubenham“ anhand von Fundstücken und Texten einen Einblick.

Gegenüber der Ausstellung befindet sich der nach Funden aus Aubenham angepflanzte Tertiärwald. Ahornblättrige Platane, Blumen-Hartriegel, Gingko, Kaukasische Flügelnuss sowie Hopfenbuche sind nur einige der vertretenen Arten.

POI

Museum, Waldkraiburg

Feuer­wehr­museum Bayern

Tech­nische Ent­wick­lung der Feuer­lösch- und Rettungs­technik im Bereich Feuer­wehr, THW und Rettungs­dienste. Einsatz­fahr­zeuge, Helme, Schutz­kleidung, Spritzen, Atem­schutz.

Museum, Massing

Nieder­baye­risches Frei­licht­museum

Länd­liches Sied­lungs­wesen Nieder­bayerns: Bauern­höfe, Bauern­häuser, Volks­kunde, Möbel, Öfen, land­wirt­schaft­liche Geräte.

Museum, Massing

Berta-Hummel-Museum

Diorama, Altötting

Dio­ramen­schau Altötting

Kultur­ge­schicht­lich und histo­risch be­deut­same Er­eig­nisse aus der über 500-jährigen Ge­schich­te der Marien­wall­fahrt in einer einzig­arti­gen Schau aus 17 bis zu 5 m breiten Groß­raum­dio­ramen mit Tau­sen­den von pla­sti­schen Figu­ren.

Museum, Altötting

Haus Papst Bene­dikt XVI

Ge­schich­te der Alt­öttin­ger Wall­fahrt, Braut­kranz der öster­rei­chi­schen Kai­se­rin Elisa­beth, litur­gische Gewän­der und Geräte. Marien­altär­chen aus Gold und Email, im Volks­mund „Gol­de­nes Rössl” ge­nannt.

Diorama, Altötting

Jeru­salem Pano­rama Kreuzi­gung Christi

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#971154 © Webmuseen Verlag