Ausstellung 30.09. bis 23.12.22

Landesgalerie Burgenland

Tonscherben

Burgenländische Keramikkunst

Eisenstadt, Landesgalerie Burgenland: Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Keramikern mit ganz unterschiedlichen Herangehensweisen und hinterfragt die Grenzen zwischen Keramikkunst und Gebrauchskeramik. Bis 23.12.22

Im Burgenland hat Keramik eine lange Tradition und findet sich heute als Werkstoff in vielen Bereichen. Funktionalität und Kunst waren bei der Keramikverarbeitung von Anbeginn an vereint. Künstler beiderlei Geschlechts nutzen die Möglichkeiten und Eigenschaften des hochplastischen Materials und lassen spannende Werke entstehen. Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Keramikern mit ganz unterschiedlichen Herangehensweisen und hinterfragt die Grenzen zwischen Keramikkunst und Gebrauchskeramik.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1051911 © Webmuseen