Version
16.6.2017
 zu „Tuberix-Museum (Museum)”, DE-96148 Baunach
Straßenansicht zu „Tuberix-Museum (Museum)”, DE-96148 Baunach

Museum

Tuberix-Museum

Haßbergstraße 21
DE-96148 Baunach
0951-96865636
mail@tuberix.de
Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Die Erfindung der Elektronenröhre stellt den Schlüsselmoment für den Siegeszug der Elektrotechnik dar. Das Museum erläutert die technologische Geschichte der Elektronenröhre anhand von Originalstücken. Präsentiert werden etwa 3000 Exponate, von den Anfängen um das Jahr 1910 durch nahezu alle technischen Bereiche (Forschung, Medizin, Rüstung, Rundfunk und Konsumtechnik) bis zu den modernen Röhren unserer Gegenwart.

POI

Museum, Baunach

Hei­mat­mu­seum Bau­nach

Museum, Baunach

Krippen­museum

Museum, Baunach

Deut­sches Pfad­finder­museum

Lieder­bücher der Jugend­bewe­gung, Embleme und Ab­zeichen der Pfad­finder, Prüfungs-Bundes­abzeichen der ver­schie­denen Bünde und Ver­bände, Hals­tücher, Kluft­hemde, Überblick 70 Jahre Pfad­finder Baunach.

Museum, Rattelsdorf

1. Deutsches Bau­maschinen­museum

Bis 30.6.2024, Bamberg

Glanzlichter 2024

Bis 24.10.2024, Bamberg

Bilder­spazier­gang

Heraus­ragende Gemälde vom Mittel­alter bis ins 20. Jahr­hundert zeugen von der kundigen Sammel­leiden­schaft Bam­berger Bürger, vor allem im 19. Jahr­hundert.

Schloss, Memmelsdorf

Schloss Seehof

Sommer­resi­denz der Bam­berger Fürst­bischöfe. Schau­räume des restau­rier­ten Apparte­ments der Fürst­bischöfe, virtu­oses Decken­gemälde von Giu­seppe Appiani, Rokoko­garten.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2099517 © Webmuseen Verlag