Ausstellung 15.11.19 bis 23.02.20

NS-Dokumentationszentrum

Vergiss deinen Namen nicht

Die Kinder von Auschwitz

Köln, NS-Dokumentationszentrum: Mindestens 232.000 Säuglinge, Kinder und Jugendliche wurden aus allen Teilen Europas nach Auschwitz deportiert oder kamen dort unter unvorstellbaren Bedingungen zur Welt. Nur wenige haben überlebt. Sie tragen die Spuren des Erlittenen auf dem Körper und in ihrer Seele. Bis 23.2.20

Mindestens 232.000 Säuglinge, Kinder und Jugendliche wurden aus allen Teilen Europas nach Auschwitz deportiert oder kamen dort unter unvorstellbaren Bedingungen zur Welt. Nur wenige haben überlebt. Sie tragen die Spuren des Erlittenen auf dem Körper und in ihrer Seele.

In der Ausstellung werden auf großformatigen Tafeln Lebensgeschichten von Kindern und Jugendlichen erzählt, die Auschwitz überlebt haben.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1047673 © Webmuseen