Ausstellung 27.12.22 bis 10.02.23

Utopia. A Happening Place

Viva Frida Kahlo. Immersive Experience

München, Utopia. A Happening Place: Die erste immersive Inszenierung der legendären mexikanischen Künstlerin und Ikone Frida Kahlo und ihrer weltberühmten Werke ist eine Explosion voller Farben und purer Lebenskraft. Ab 27.12.22

Die erste immersive Inszenierung der legendären mexikanischen Künstlerin und Ikone Frida Kahlo und ihrer weltberühmten Werke ist ein wahrhaft sinnliches Erlebnis, eine Explosion voller Farben und purer Lebenskraft, ein Erlebnis für alle und jeden: die Besucher werden in Frida Kahlos Welt förmlich hineingezogen, sie erleben die 20-er bis 40-er Jahre und tauchen ein in die farbenfrohen Gemälde und Selbstbildnisse als Zeugnis eines Lebens voller Anmut, Schmerzen nach einem schweren Unfall und dennoch ungebrochenem Lebenswillen. Dabei bewegen sie sich frei im Raum, aufwändige Rundumprojektionen erzeugen exotische Farbwelten voller Emotionen und lassen Frida Kahlos Werke auf nie zuvor gesehene Weise erfahren.

In der „Casa Azul” in Coyoacán Mexiko beginnt die junge Frida Kahlo, nach einem schweren Unfall an ihr Bett gefesselt, zu malen.

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1051398 © Webmuseen