Museum

Waldnaabtal-Museum

in der Burg Neuhaus

Windischeschenbach: Geschichte der Natur und Wirtschaft des Waldnaabtales. Handwerke, Mineralien, Fotos, heimische Tierwelt.

Das Waldnaabtal-Museum deckt mit Exponaten aus Heimatgeschichte, Kunst, Kultur, Natur und Forschung einen ungewöhnlich breiten Themenbereich ab.

Auf mehr als 600 qm Ausstellungsfläche bringt es den Besuchern die Geschichte der Natur und Wirtschaft des Waldnaabtales näher. Die Herstellung von Glas und Porzellan, Oberpfälzer Handwerkskunst, eine umfangreiche Fotodokumentation, Mineralien und Gestein und zahlreiche Exponate der heimischen Tierwelt präsentieren sich in den historischen Mauern der Burg Neuhaus.

Alljährlich wechselnde Sonderausstellungen bereichern das Museum. Vom Wahrzeichen der Burg, dem sogenannten Butterfassturm, erwartet den Besucher in 23 m Höhe ein wahrlich beeindruckenden Rundblick über das Oberpfälzer Hügelland.

Als Abschluss eines Museumsrundgangs lohnt sich der Besuch einer Zoiglwirtschaft in der Nähe. Bei einem kühlen Glas Zoiglbier samt Hausmacherbrotzeit kann der Besucher das Gesehene Revue passieren lassen.

Waldnaabtal-Museum ist bei:
POI

Regional-/Bezirksmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #100538 © Webmuseen