Museum

Wilhelm-Hack-Museum

Ludwigshafen: Werke der konstruktiv-konkreten Kunst (Malewitsch, Mondrian, Bill u.a.) und der klassischen Moderne (Picasso, Pollock, Ernst, Beckmann), römisches und fränkisches Kunsthandwerk, Kunst des Mittelalters.

Das Museum zeigt Werke der konstruktiv-konkreten Kunst (Malewitsch, Mondrian, Bill u.a.) und der klassischen Moderne (Picasso, Pollock, Ernst, Beckmann), römisches und fränkisches Kunsthandwerk sowie Kunst des Mittelalters.

Eine neue Samm­lungs­präsen­tation zeigt die radikale Neu­positio­nierung des Körpers im 20. Jahr­hundert und spürt seinen viel­fältigen Bedeu­tungen und Aufgaben in der Kunst von der Moderne bis zur Gegenwart nach. Zu sehen sind Werke unter anderem von Max Ernst, Ernst Ludwig Kirchner oder auch Niki de Saint Phalle.

Wilhelm-Hack-Museum ist bei:

Museen für bildende Kunst

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #100143 © Webmuseen