Windmühle, Müllerhaus und Backhaus

Zechenstraße 7
32429 Minden

0571-52277
hvduetzen@t-online.de

www.heimatverein-duetzen.de
www.museumsinitiative-owl.de/?p=641

März bis Okt:
unregelmäßig

1810 er­rich­te­ter Wall-Hollän­der mit Mühlen­haube, Wind­rosen­anlage und wind­gängi­gen Segel­flügeln, heute Motor­mühle mit Trans­mis­sio­nen.

Bild
Windmühle, Müllerhaus und Backhaus :: Werkstatt
  • Mini-Map mit Marker
  • Facebook
Der um 1810 errichtete Wall-Holländer mit seiner hohen Durchfahrt präsentiert sich seit der Restaurierung wieder als Windmühle mit Mühlenhaube, Windrosenanlage und windgängigen Segelflügeln wie zur Zeit des Zweiten Weltkrieges, als die typischen Teile des Windgetriebes verschwunden waren und im verputzten Bruchstein-Turm eine Motormühle ohne jeden Windantrieb eingerichtet war.

Heute kann die ca. 65 Jahre alte Motormühle mit den ratternden Transmissionen „in Bewegung” erlebt werden.