Version
6.12.2016
 zu „Wolf Kahlen Museum (Museum)”, DE-16321 Bernau

Museum

Wolf Kahlen Museum

Intermedia Arts Museum

Am Pulverturm
DE-16321 Bernau
Ganzjährig:
Di-So 15-18 Uhr
1. So/Mt 11-18 Uhr

Das Museum zeigt Kunstwerke des Medienpioniers Wolf Kahlen von 1956 bis heute in ausgewählten und wechselnden Leihgaben aus Privatbesitz von renommierten Sammlern aus aller Welt.

In diesen repräsentativen Werken werden gleichzeitig 40 Jahre Kunst mit Medien beispielhaft lebendig. In frühesten Videoskulpturen, Klang-Installationen, Textwerken, Architekturbeispielen, in speziell für das Internet gemachten interaktiven Stücken, in Arbeiten mit Schnecken, Hunden, Staub, Klängen oder Licht werden Zeit und Raum als Materialien unserer Jetztzeit mit allen Sinnen erfahrbar. Besonderer Schwerpunkt sind die avantgardistischen Werke aus den 60ern und 70ern.

POI

Bis 30.6.2024, Berlin

Alois Riehl. Der erste Bauherr von Mies

Bis 24.11.2024, Berlin

Roads not Taken

Anhand von 14 markanten Ein­schnitten der deutschen Geschichte werden die Wahr­schein­lich­keiten von ausge­bliebener Geschichte gezeigt: verhindert von Zufällen oder dem Gewicht persön­licher Unzu­länglich­keiten.

Bis 21.7.2024, Berlin

Nancy Holt. Circles of Light

Über fünf Jahr­zehnte schuf Nancy Holt ein richtungs­weisen­des Werk aus Text, Poesie, Foto­grafie, Film, Video und Land Art.

Museum, Bernau

Heimat­museum Henker­haus

Bis 3.11.2024, Berlin

Zwei­fach war des Bauens Lust

Bis 15.9.2024, Berlin

New Realities

Die Gäste tauchen ein in eine Welt voller Ge­schichten rund um einen „Arbeits­platz”, der nach einem Vor­schlag der KI real im Aus­stellungs­raum nach­ge­bildet wurde.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#12035 © Webmuseen Verlag