Gehege

Wolfspark Werner Freund

Kammerforst Merzig

Merzig: Wolfspark des Verhaltensforschers Werner Freund, der als „Wolf unter Wölfen” mit den Tieren zusammenlebte.

Den Namen „Stadt der Wölfe” verdankt Merzig einem ungewöhnlichen Mann, dem Tier- und Verhaltensforscher Werner Freund (1933-2014). In weltweit einzigartiger Weise lebte er als „Wolf unter Wölfen” mit den Tieren zusammen, teilt ihren Alltag, hat jeden der Wölfe mit eigener Hand von klein auf großgezogen und sich so das Vertrauen der verschiedenen Rudel erworben.

Der von ihm gegründete Wolfspark ist weit über die Grenzen von Deutschland hinaus berühmt.

Tiergehege und Parks

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #110559 © Webmuseen