Version
14.5.2014
 zu „Zoologischer Garten Hof (Zoo)”, DE-95028 Hof
Nymphensittiche (Nymhicus hollandicus)
Foto: Zoo Hof

Zoo

Zoologischer Garten Hof

und Geologischer Garten

Alte Plauener Straße 40
DE-95028 Hof
09281-85429
info@zoo-hof.de
Sommerzeit:
tägl. 9-18 Uhr
Winterzeit:
tägl. 9-16 Uhr

Der 1954 gegründete Zoo ist Teil eines Komplexes, zu dem auch ein Botanischer und ein Geologischer Garten gehört.

Zu sehen sind: Kängurus, Sumpfschildkröten, Australische Sittiche, Meerschweinchen, Weißhandgibbons, Kapuzineraffen, Schildkröte „Friedrich”, Luchse, Sumpfbiber, Maultiere, Alpakas, Maras, Minischweine, Mönchsittiche, Zwergmangusten, Nasenbären, Erdmännchen, Schneeeulen, Fasane, Weißstörche, Gänse, Waschbären und viele andere.

POI

Bot. Garten, Hof

Bota­nischer Garten der Stadt Hof

Geo­met­risch an­ge­leg­tes Rosa­rium mit dem Heil­pflanzen­quartier, land­schaft­lich ge­stal­tete Anlage mit Alpi­num, See­rosen­teich und Schatten­quartier mit weit­läu­fi­gen Pracht­stauden­flächen.

Museum, Hof

Museum Baye­risches Vogt­land

Samm­lung zur Stadt- und Kultur­ge­schich­te Hofs. Regio­nales Hand­werk und Ge­werbe, Textil­indu­strie, Wohn­kultur im 19. Jahr­hun­dert. Flücht­linge und Ver­trie­bene. Natur­kund­liche Ab­tei­lung mit vielen Prä­pa­raten. Rein­hart-Cabi­nett.

Museum, Hof

Johann Chri­stian Reinhart Cabi­nett

Radie­run­gen in ver­schie­denen Formaten, die haupt­säch­lich in seiner Zeit in Rom ent­standen sind. Ein Schwer­punkt liegt mit rund 30 Blättern auf Rein­harts Tier­dar­stellun­gen.

Museum, Hof

Bäckerei­museum

Bis 20.9.2024, Schwarzenbach a.d.Saale

VROOOM! – Mitten im Comic-Heft

Museum, Töpen

Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

Poli­ti­sche, wirt­schaft­liche, gesell­schaft­liche und alltags­ge­schicht­liche Aspekte der deut­schen Tei­lung, origi­naler Mauer­ab­schnitt mit Beob­ach­tungs­turm, Kfz-Aus­stel­lung.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#994329 © Webmuseen Verlag