Ausstellung 12.12.21 bis 16.01.22

Stadtmuseum

Zouber Yousiph „Wild und Gewalt”

Objekte

Siegburg, Stadtmuseum: Was andere wegwerfen, weil es nicht mehr funktioniert, führt Zouber Yousiph in ein neues, nicht mehr dienendes, sondern künstlerisch autonomes Dasein. Bis 16.1.22

Mit viel Kreativität und Humor baut Zouber Yousiph seine phantasievollen Skulpturen aus Fundstücken vom Schrottplatz oder vom Sperrmüll. Was andere wegwerfen, weil es nicht mehr funktioniert, führt er in ein neues, nicht mehr dienendes, sondern künstlerisch autonomes Dasein.

So werden Kupplungen, Getriebegestänge oder Metallfedern zu Gelenken, Gliedmaßen oder Köpfen phantastischer Wesen, die dem Betrachter so sicher noch nicht begegnet sind. Dennoch finden sich schnell Analogien zur irdischen Fauna, die auch gerne zum Schmunzeln anregen. Malereien von Landschaften und Figuren ergänzen die Szenerie der rostigen Figuren.

Stadtmuseum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050573 © Webmuseen