Version
11.10.2021
Viktor Frankl Museum	 zu „1. Viktor Frankl Museum ()”, AT-1090 Wien

1. Viktor Frankl Museum

Mariannengasse 1/15
AT-1090 Wien
Ganzjährig:
Mo, Fr-Sa 13-18 Uhr

In der Mariannengasse 1 wohnte der Neurologe und Psychiater Viktor Frankl, Begründer der „Dritten Wiener Schule der Psychotherapie”, bis zu seinem Tod 1997. Er vervollständigte hier seine Thesen vom Menschen als einem geistbegabten Wesen, das allen Widrigkeiten zu trotzen vermag, sobald und solange es Sinn im Leben findet.

Viktor Frankl ist international mit 29 Ehrendoktoraten und zahlreichen anderen Preisen ausgezeichnet worden. Mit der unvergleichlichen Legierung aus exakter Wissenschaftlichkeit und dem Glauben an eine spezifisch humane Dimension, die die unverlierbare Würde jeder einzelnen Person ausmacht, erweist sich Frankls Werk als konsensfähig über die Schranken der Völker hinaus.

Die Schaffensstätte Frankls ist heute ein inspirierendes Museum, in dem die Besucher Schritt für Schritt in die hohe Kunst der Seelenheilkunde eingeführt werden und dabei mehr über ihre eigenen Chancen und Potentiale erfahren als über den Werdegang des Genies.

POI

Museum, Wien

Öster­reichi­sches Museum für Volks­kunde

Museum, Wien

Kaiser Franz Joseph Hut­museum

Kostbarkeiten aus der Hutsammlung, Kopfbedeckungen der elitären Reitereinheiten der K.u.K. Armee, pompöse Damenhüte

Bis 26.1.2025, Wien

Auf dem Rücken der Kamele

Der thema­tische Bogen in der Aus­stellung spannt sich von den Urkamelen Nord­amerikas über deren Domesti­kation und weltweite Ver­breitung bis zur Haltung von Kameliden als nahezu univer­selle Nutztiere.

Museum, Wien

Patho­logisch-ana­tomi­sches Museum

Be­deu­ten­des Denk­mal zur Ge­schichte der Kranken­ver­sorgung und der Medizin. Welt­weit größte Samm­lung patho­lo­gi­scher Präparate. Feucht- und Trocken­präpa­rate, Moula­gen und Geräte.

Museum, Wien

MUSA Museum Start­galerie Artothek

Museum, Wien

Bezirks­museum Josef­stadt

Bis 15.9.2024, Wien

Eva Beresin. Thick Air

Bis 13.10.2024, Wien

Franz Grabmayr

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2101654 © Webmuseen Verlag