Ausstellung 23.07. bis 05.09.21

Melanchthonhaus

2000 Jahre Christentum

Ein Weg mit Licht und Schatten

Bretten, Melanchthonhaus: In der Ausstellung nähern sich die Künstler Erwin und Petra Würth in 17 Holzobjekten und Texten den Licht- und Schattenseiten in 2000 Jahren Christentum. Ab 23.7.21

In der Ausstellung nähern sich die Künstler Erwin und Petra Würth in 17 Holzobjekten und Texten den Licht- und Schattenseiten in 2000 Jahren Christentum. Es ist ein Rückblick, wie Menschen und Bewegungen durch ihr Handeln Glaubens-, Kirchen- und Weltgeschichte geprägt haben. Und ein Einblick, welche unterschiedlich hellen und dunklen Facetten ein und dieselbe Botschaft Jesu Christi entfalten kann, wo Menschen sich auf sie einlassen.

Melanchthonhaus ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049563 © Webmuseen