Ausstellung 13.07. bis 25.08.19

Kunstverein Hannover

2000 – Mensch. Natur. Twipsy.

Henrike Naumann

Hannover, Kunstverein Hannover: Anhand von Möbeln, die manchmal mehr „sagen” können als Worte, inszeniert Naumann die Postwendezeit mit all jenen Objekten und Schrankwänden, die als Billigvarianten das Design der Postmoderne widerspiegeln. Bis 25.8.19

Anhand von Möbeln, die manchmal mehr „sagen” können als Worte, inszeniert Naumann die Postwendezeit mit all jenen Objekten und Schrankwänden, die als Billigvarianten das Design der Postmoderne widerspiegeln und die nach der Wende dann auch die Wohnzimmer der „Neuen Bundesländer” überfluteten.

Bis ins kleinste Detail plant die Künstlerin, die zunächst Bühnenbild in Dresden und Szenenbild in Potsdam studierte, ihre Installationen, die uns in die 1990er-Jahre führen. Ihre Settings bewegen sich zwischen Concept Store, Wohnzimmer und Ruinen einer gefühlt soeben erst vergangenen Zeit

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1046914 © Webmuseen