Ausstellung 15.07. bis 24.10.21

Vonderau Museum

Als die Demokratie zurückkam

75 Jahre Verfassung in Hessen und Fulda

Fulda, Vonderau Museum: Am 1. Dezember 1946 setzten die Bürger von Hessen in einer Volksabstimmung die hessische Verfassung in Kraft. Die Jubiläumsausstellung will einen aktiven Beitrag zur Stärkung der Demokratie leisten. Bis 24.10.21

Am 1. Dezember 1946 setzten die Bürger von Hessen in einer Volksabstimmung die hessische Verfassung in Kraft. Nach zwölf Jahren NS-Diktatur wurde Hessen unter der Aufsicht der US-Militärregierung zum Labor der Demokratie und beispielgebend für die spätere Entwicklung des Grundgesetzes der BRD.

Die Jubiläumsausstellung will einen aktiven Beitrag zur Stärkung der Demokratie leisten. Ergänzt wird sie durch die Außenraum-Präsentation „Orte der Demokratie”, die an historischen Schauplätzen in Fuldas Innenstadt einzelne Aspekte des Ausstellungsthemas aufgreift und vertieft.

Eine weitere Besonderheit der Ausstellung ist das Zeitzeugenprojekt „Fulda erzählt” mit 14 in die Ausstellung integrierten Interview-Videos.

Vonderau Museum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050251 © Webmuseen