Museum

Agrotechnorama

Ettenhausen: Landtechnische Entwicklungsschau. Ca. 700 Objekte von 1813 bis 1984: Landwirtschaftliche Geräte, Traktoren und Maschinen, die die technische Entwicklung von der Handarbeit über den tierischen Zug bis zur Motorisierung aufzeigen.

Landtechnische Entwicklungsschau. Ca. 700 Objekte von 1813 bis 1984: Landwirtschaftliche Geräte, Traktoren und Maschinen, die die technische Entwicklung von der Handarbeit über den tierischen Zug bis zur Motorisierung aufzeigen.

Agrotechnorama ist bei:

Museen für Landmaschinen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #105168 © Webmuseen