Beitrag v.
9.12.2012
 zu „Alliiertenmuseum Outpost (Museum)”, DE-14195 Berlin
Care-Paket zu „Alliiertenmuseum Outpost (Museum)”, DE-14195 Berlin
 zu „Alliiertenmuseum Outpost (Museum)”, DE-14195 Berlin

Museum

Alliiertenmuseum Outpost

Clayallee 135
DE-14195 Berlin
Ganzjährig:
Di-So 10-18 Uhr

Die Geschichte der Westmächte in Berlin ist voller Spannung und Dramatik. Sie beginnt mit dem Einmarsch der amerikanischen, britischen und französischen Besatzungstruppen 1945 und endet mit dem feierlichen Abschied von den Alliierten 1994.

Im ersten Teil der Dauerausstellung geht es um den Sieg der Alliierten am Ende des Zweiten Weltkrieges, die ersten Jahre der Besatzung. Im zweiten richtet sich der Fokus auf die militärische Konfrontation von Ost und West während des Kalten Krieges.

POI

Bis 16.6.2024, Berlin

Hanna Bekker vom Rath

In einer Zeit geboren und auf­ge­wachsen, in der Frauen kein Wahl­recht hatten und nur mit Erlaub­nis ihrer Ehe­männer arbeiten durften, führte Hanna Bekker vom Rath ein selbst­be­stimmtes und eman­zi­piertes Leben.

Museum, Berlin

Brü­cke-Mu­seum

Aus­schließ­lich den Wer­ken der Künst­ler­gruppe „Brücke” ge­wid­me­tes Museum. Diese wurde 1905 in Dres­den ge­grün­det und bildete die erste avant­gar­di­sti­sche Gruppe der Kunst des 20. Jahr­hun­derts in Deutsch­land.

Bis 14.4.2024, Berlin

Buzzing Slovenia

Die Aus­stellung im Rahmen der Slowenischen Kulturtage 2023 zeigt sowohl die Tradition der slowe­nischen Imkerei als auch Innova­tionen aus den Bereichen Urban Bee­keeping und nach­haltigem Design.

Museum, Berlin

Frei­licht­museum Domäne Dahlem

Ehe­mali­ges Ritter­gut. Agrar- und Er­näh­rungs­ge­schich­te in Berlin und Bran­den­burg: Land­wirt­schaft, dörf­liche Ent­wick­lung und Er­näh­rung sowie Heimat­ge­schichte Dahlems. Werde­gang der Lebens­mittel vom Acker bis zur Ein­kaufs­tasche.

Museum, Berlin

Mu­seum für Asia­ti­sche Kunst

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#6195 © Webmuseen Verlag