Museum

Alpin- und Heimatmuseum Hohe Wand

Maiersdorf: 1926 erbautes Wiener Neustädter Haus. Geschichtliches zum Bergbau, der Tierwelt und der Bergrettung.

Das 1926 erbaute Wiener Neustädter Haus auf der Hohen Wand wurde in den 90er Jahren von der Gemeinde Hohe Wand gekauft, um ein Museum zu einzurichten. So entstand in aufwändiger Arbeit das Alpin- und Heimatmuseum im Naturpark Hohe Wand. Hier gibt es Geschichtliches zum Bergbau, der Tierwelt oder auch der Bergrettung zu sehen. Außerdem finden wechselnde Sonderausstellungen statt.

Museen für Alpinismus

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1043905 © Webmuseen