Version
23.4.2012
 zu „Alpines Museum der Schweiz (Museum)”, CH-3005 Bern

Museum

Alpines Museum der Schweiz

Helvetiaplatz 4
CH-3005 Bern
Ganzjährig:
Mo geschlossen
Di-So 10-17 Uhr

Eiger, Mönch und Jungfrau sind in Bern zum Greifen nah. Näher an den Bergen ist nur noch das Alpine Museum der Schweiz (ALPS). Nach komplettem Umbau ist das ALPS seit März 2012 wiedereröffnet.

Sommerfrische und Klimawandel, Bergbauern und Gletscherschwund, Tourismus und Zweitwohnungsbau. Die Alpen und die Bergwelt sind Thema in Kunst und Literatur, in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.

Das Alpine Museum der Schweiz präsentiert auf unkonventionelle Art Ausstellungen zu aktuellen Bergthemen aus der ganzen Welt. Ein Museum als interaktive Plattform, die Fragen aufwirft und sie diskutiert. Mit dazu gehören das experimentelle Biwak, der Museumsshop und die alpine Küche des hauseigenen Restaurants «las alps».

POI

Museum, Bern

Berni­sches Histori­sches Museum

Eine der be­deu­tend­sten kultur­histo­ri­schen Samm­lun­gen der Schweiz und Schlüssel zur Ge­schich­te Berns, einst mäch­tigste Stadt­repu­blik nörd­lich der Alpen und heute UNESCO-Welt­erbe. Königs­felder Dipty­chon von ca. 1290.

Museum, Bern

Museum für Kom­muni­kation

Post- und Ver­kehrs­geschichte: Doku­mente, Bilder, Modelle, Fahr­zeuge, Uni­formen und Post­aus­rüstungen. Ent­wick­lung des Fern­melde­wesens: Doku­mente, Bilder, Apparate. Kom­mu­ni­ka­tions­ge­schich­te: Radio, Fern­sehen, Inter­net.

Bis 21.7.2024, Bern

Albert Anker. Lesende Mädchen

Bis 31.12.2024, Bern

Die Samm­lung

Die aktu­elle Samm­lungs­präsen­tation zeigt eine Auswahl von rund 80 hoch­karä­tigen Werken Schweizer, euro­päi­scher und US-ameri­ka­ni­scher Kunst des 20. Jahr­hunderts.

Museum, Bern

Schweize­risches Schützen­museum

Museum, Bern

Kunst­halle Bern

Einzelausstellungen bedeutender Künstler, Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#960303 © Webmuseen Verlag