Version
24.11.2014
 zu „Alte Synagoge Wuppertal (Synagoge)”, DE-42105 Wuppertal
Modell der Elberfelder Synagoge
Foto: BAS

Synagoge

Alte Synagoge Wuppertal

Genügsamkeitstraße
DE-42105 Wuppertal
Ganzjährig:
Di-Fr 14-17 Uhr
Ft geschlossen

In der Begegnungsstätte ist eine Dauerausstellung über die jüdische Religion und Geschichte im Wuppertal und der Region zu sehen. Objekte, Dokumente und Fotografien beleuchten die jüdische Geschichte seit ihren Anfängen – das älteste Dokument stammt aus dem Jahr 1682. Der schwierige Alltag der Juden in der Zeit der „Schutzbriefe” ist ebenso ein Thema wie der Kampf um ihre Emanzipation im 19. Jahrhundert.

POI

Museum, Wuppertal

Von der Heydt Museum

Kunst vom 16. Jahr­hun­dert bis in die Gegen­wart. Im­pres­sio­nis­mus, Ex­pres­sio­nis­mus und die zwan­ziger Jahre. Welt­be­kannte Werke von Claude Monet, Franz Marc, Ernst Ludwig Kirchner und Otto Dix, Pablo Picasso, Francis Bacon u.a.

Bot. Garten, Wuppertal

Bota­nischer Garten

Garten­gelände der Eller’schen Villa. Elisen­turm. Kultur und Ver­meh­rung ge­fähr­deter und vom Aus­ster­ben be­droh­ter Arten.

Museum, Wuppertal

Skulpturen­park Wald­frieden

Aus­stel­lungs­zen­trum für Außen- und Innen­skul­pturen. Bedeu­tende Werke der moder­nen und zeit­ge­nössi­schen Bild­haue­rei: Tony Cragg, Bogo­mir Ecker, Thomas Schütte u.v.a.

Zoo, Wuppertal

Grü­ner Zoo Wup­per­tal

3566 Tiere aus 359 Arten von allen Kon­ti­nen­ten: Raub­katzen, Go­rillas, Schim­pan­sen, Bono­bos, Affen mit Brille, Bart oder Greif­schwanz, Afri­kani­sche Ele­fanten im neuen Ele­fanten­haus mit großer Außen­anlage, Faul­tiere, Ameisen­bär, Eis­bären. Frei­flug­halle für mehr als 50 tropi­sche Vögel in einem kleinen Regen­wald. Junior­Zoo, Wasser­spiel­platz.

Museumsbahn, Wuppertal

Wupper­tal­bahn

Über 100 Jahre alte, ca. 16 km lange histo­ri­sche Eisen­bahn­strecke.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997285 © Webmuseen Verlag