Museum

Fabbenstedter Heimatmuseum

Alter Laden und Alte Schule

Espelkamp:

Neben diversen Lesefibeln und Lehrplänen finden sich im Bücherstapel der Lehrbericht der Jahre 1943 bis 1944 und die Siegerurkunde der Mädchenstaffel von 1949. Die Bücher und Gegenstände erzählen von mehr als einem Jahrhundert des Fabbenstedter Schulwesens. Auch der Wandschrank sowie die Tische und Stühle wurden wieder auf „Hochglanz” gebracht. Hinweise auf die Anfänge des dörflichen Schulwesens finden sich im Kirchenarchiv.

Nebenan veranschaulicht ein richtiger „Tante-Emma-Laden” mit altem Mobiliar, Waage und Registrierkasse, was bis vor wenigen Jahren in so einen Laden gehörte.

Fabbenstedter Heimatmuseum ist bei:

Schulmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048840 © Webmuseen