Altes Bauernhausmuseum

Hauptstraße 25
DE-63860 Rothenbuch

06094-9400
poststelle@rothenbuch.de

www.rothenbuch.de
www.spessart-mainland.de

Das Haus wird „Bie-Schusterhaus“ genannt. Dieser eigenartige Name verweist auf die Berufe zweier Bewohner des Hauses. Ein Besitzer des Anwesens betrieb einst Bienenzucht, der andere war ein Schuster.

Das gestelzte zweigeschossige Fachwerkhaus zeigt einen Haustyp, wie er früher einmal im Spessart weit verbreitet war. Im Untergeschoss waren die Ställe untergebracht. Darüber befanden sich Küche und Stube. Die von den Tieren abgegebene Körperwärme war gleichzeitig die Fußbodenheizung der darüber liegenden Räume. Im Obergeschoss waren die beiden Schlafkammern und die Räucherkammer eingerichtet. Letztere ist heute noch fast original erhalten. Alle Zimmer sind mit Möbeln und Hausgeräten aus der damaligen Zeit eingerichtet. Sie zeigen uns die armseligen Wohnverhältnisse und die Lebensgewohnheiten früherer Zeiten.

POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #137150 © Webmuseen