Ausstellung 19.02. bis 17.05.20

Museum Jean Tinguely

Amuse-bouche

Der Geschmack der Kunst

Basel, Museum Jean Tinguely: Die Gruppenausstellung zeigt Arbeiten von internationalen Künstlern, die unseren Geschmacksinn als eine Möglichkeit unserer ästhetischen Wahrnehmung aufgreifen. Bis 17.5.20

Schmeckt Kunst süss, sauer, bitter, salzig oder gar umami? Welche Rolle spielt unser Geschmacksinn im sozialen Miteinander und als künstlerisches Material?

Das Museum Tinguely setzt die Reihe zu den menschlichen Sinnen in den Künsten fort und zeigt in der Gruppenausstellung Arbeiten von internationalen Künstlern, die unseren Geschmacksinn als eine Möglichkeit unserer ästhetischen Wahrnehmung aufgreifen: u.a. mit Werken von Janine Antoni, Marisa Benjamim, Otobong Nkanga, Emeka Ogboh, Shimabuku, Andy Warhol, Tom Wesselmann, Elizabeth Willing.

Museum Jean Tinguely ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1047731 © Webmuseen